Gratinierte Gemüse-Farfalle

4 Personen

Zutaten
Salz
400 g Farfalle
500 g Zucchini
4 Tomaten
1 klein. Dose Gemüsemais (425 ml)
3 Eier
200 ml Sahne
Pfeffer aus der Mühle
1/2 TL getrockneter Oregano
1/2 TL getrockneter Thymian
125 g geriebener Greyerzer-Käse
(ersatzweise mittelalter Gouda)

Zubereitung:

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. In einem großen Topf reichlich Salzwasser aufkochen lassen. Die Nudeln darin nach Packungsanleitung bissfest garen. Abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen.

Zucchini abbrausen, putzen und in feine Scheiben teilen. Die Tomaten waschen, vom grünen Stielansatz befreien und grob würfeln. Mais gut abtropfen lassen.

Eier, Sahne, Salz, Pfeffer und Kräuter verquirlen. Eine große Auflaufform fetten. Nudeln mit dem Gemüse mischen und in die Form geben. Mit der Eiersahne übergießen. Den Käse gleichmäßig darüber verteilen und im Ofen ca. 30 Min. überbacken. Sobald die Eier-Sahne-Masse gestockt ist, die Gemüse-Farfalle herausnehmen und servieren.

Backen ca. 30 Min.
Zubereitung ca. 20 Min.
760 kcal
Eiweiß: 34 Gramm
Fett: 29 Gramm
Kohlenhydrate: 88 Gramm
Stichworte: Farfalle, Gemüse, Italien, Nudel, P4, Tomate, Zucchini
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen