Gnocchi in Salbeibutter

4 Servings

Zutaten
500 g Kartoffeln
100 g Weizenmehl
2 Eigelb
1 Ei
Salz
Muskatnuss; gerieben
Sauce
75 g Butter
3 EL Tomatenwürfel; von enthäuteten, entkernten Tomaten
2 EL Salbeiblätter; in fein e Streifen geschnitten

Zubereitung:

Kartoffeln waschen, mit Schale in etwa 20 Minuten gar kochen, abgießen, kurz abschrecken, pellen, durch eine Kartoffelpresse in eine Schüssel drücken, mit Mehl, Eigelb und Ei zu einem Teig verarbeiten und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Den Teig in kleine Portionen auf einer mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche zu länglichen Rollen formen, in etwa 2 cm lange Stücke schneiden, mit den Zinken einer Gabel ein Muster eindrücken, in kochendem Salzwasser etwa 5 Minuten blanchieren, bis sie an der Oberfläche schwimmen, dann mit einem Schaumlöffel herausnehmen.

Die Butter zerlassen, Tomatenwürfel und Salbeistreifen darin andünsten, die Gnocchi hinzufügen und kurz durchschwenken.

Stichworte: Kartoffel, Nudel, Tomate
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen