Geschmortes Rindfleisch mit Kartoffeln

Zutaten
500 g Rindfleisch
250 g Kartoffeln
1 Karotte; (Möhre)
2 Bd. Petersilie
2 EL Erdnussöl
1 TL Salz
1 1/2 EL Sojasauce
1 Spur Blütenpfeffer; gemahlen
1 EL Lauch od. Frühlingszwiebel;
- gehackt
1 TL Ingwer; feingehackt
500 ml ; Wasser

Zubereitung:

Das Rindfleisch in ca. 3 cm grosse Würfel schneiden, in sprudelndem Wasser blanchieren. Aus dem Topf herausnehmen und beiseite stellen.

Die Kartoffeln schälen und in dreieckige oder runde Stücke schneiden.

Die Karotte würfeln. Die Petersilie nicht allzu klein hacken.

Einen Topf mit Wasser füllen, das Öl hineingiessen und das Rindfleisch, den Lauch bzw. Frühlingszwiebel, den Ingwer und das Blütenpfefferpulver zufügen. Den Topf auf grosse Flamme stellen, einmal aufkochen lassen und sofort auf schwache Flamme zurückstellen.

Alles schmoren lassen, bis das Rindfleisch fast gar ist.

Dann die Kartoffel- und Karottenstücke, das Salz und die Sojasauce hineingeben und weiterkochen lassen, bis das Rindfleisch ganz gar und weich ist. Zum Schluss mit der Petersilie bestreuen.

Stichworte: China, Fleisch, Kartoffel, P1, Rind
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen