Gefüllte Tortillas mit buntem Gemüse

4 Portionen

Zutaten
4 Tortillas
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
1 klein. Zucchino
1/2 grüner Paprika
1/2 roter Paprika
1/2 gelber Paprika
2 (-4) Chilischoten
200 g gekochte Bohnenkerne
1 Becher Maiskörner
1 Tomate
Salz
1/2 geh. TL Pfefferkörner
1 Nelke
3 Pimentbeeren
1 geh. TL Oregano
Zucker
Dill oder Koriandergrün
1/2 Becher Brühe
1 Hand voll geriebener Käse

Zubereitung:

Zucchini, Bohnenkerne (in Mexiko liebt man rote oder schwarze Bohnen), Maiskörner, Paprika und natürlich Chilis in jedem Schärfegrad! Zwiebel und Knoblauch würfeln und im heißen Öl andünsten. Das gewürfelte Zucchinifleisch mitbraten. Die Paprikaschoten mit dem Sparschäler häuten oder, besser noch, über der Gasflamme auf einer Gabel gespießt rösten, bis die Haut Blasen schlägt und sich leicht abziehen lässt. Zentimetergroß würfeln und mitbraten.

Chilis nach Belieben entkernen, fein würfeln und mitbraten.

Schließlich die Bohnenkerne und Maiskörner sowie das gewürfelte Tomatenfleisch zufügen. Leise köcheln, bis die Tomate schmilzt.

Salz und die Gewürze im Mörser zerkleinern, das Gemüse damit abschmecken. Eine Zuckerprise und zum Schluss gehackte Kräuter, Käse und Brühe unterrühren.

Dieses Ragout in Tortillafladen wickeln und eine Rolle oder kleine Päckchen aus dem Fladen formen. In jedem Fall werden die gefüllten Tortillas vor dem Servieren noch im Ofen überbacken.

Stichworte: Exotisch, Hauptspeise, Mexiko, Tortilla
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen