Gefüllte Rückenschnitzel mit Bärlauchgratin

4 Personen

Zutaten
8 klein. Schweinerückenschnitzel (als Schmetterling geschnitten, à 80 g)
120 g Gekochten Schinken
120 g Emmentaler
1 EL Mehl
2 Eier
80 g Semmelbrösel
20 g Butterschmalz
1 Zitrone
1 EL Öl
3 Zweige Zitronenthymian
FÜR DAS GRATIN
450 g Geschälte Kartoffeln
1 klein. Bund Bärlauch
1/4 l Fleisch- oder Gemüsebrühe
60 ml Sahne
50 g Geriebener Bergkäse
Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung:

Zubereitung (circa 45 Minuten): Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden und in eine gefettete feuerfeste Form einlegen. Sahne mit Brühe gut verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, über die Kartoffeln geben und drei Viertel vom Bärlauch in Streifen geschnitten darüber verteilen.

Gratin mit Reibekäse bestreuen, im vorgeheiztem Ofen bei 170 bis 175 Grad circa 25 bis 30 Minuten goldgelb backen.

Schmetterlingsschnitzel mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen, halbierte Schinkenscheibe auf einer Seite auflegen, etwas kleingeschnittenen Bärlauch und gerebelten Thymian darauf geben, kleingeschnittene Käsescheibe auflegen, mit halbierter Schinkenscheibe abdecken, mit Fleischseite zuklappen. Gefüllte Schnitzel leicht bemehlen, durch aufgeschlagenes Ei ziehen, in Semmelbröseln wenden und in heißem Butterschmalz beidseitig goldgelb ausbacken.

Zitrone in Scheiben schneiden, in heißem Olivenöl beidseitig anbraten, Fleisch halbieren, auf flachen Tellern anrichten, Zitronenscheiben darauf legen und mit Thymian garnieren.

Bärlauchgratin dazu servieren.

Stichworte: Fleisch, Gemüse, Kräuter, Milchprodukte
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen