Aprikosen-Kirsch-Kuchen

20 Stücke:

Zutaten
3 Dos. (à 425 ml) Aprikosen
1 Glas (720 ml) Kirschen
175 g weiche Butter/Margarine
250 g Zucker
6 Eier (Gr. M)
300 g Mehl
1 Pkg. Backpulver
6 EL Milch
Fett für die Fettpfanne
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

1. Aprikosen und Kirschen auf einem Sieb abtropfen lassen. Fett und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig schlagen. Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, sieben und unterrühren. Milch unterrühren.

2. Rührteig in eine gefettete Fettpfanne (ca. 32 x 39 cm) streichen. Aprikosen und Kirschen darauf verteilen. Teig im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C / Umluft: 150 °C / Gas: Stufe 2) ca. 40 Minuten backen. Auskühlen lassen.

3. Kuchen vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben. Dazu schmeckt Schlagsahne.

Zubereitungszeit ca. 50 Min. (ohne Wartezeit).
250 kcal
1050 kJoule
Eiweiß: 4 Gramm
Fett: 10 Gramm
Kohlenhydrate: 34 Gramm
Stichworte: Aprikose, Juni, Kirsche, Kuchen
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen