Gefüllte Lammkoteletts auf Lauwarmer Kartoffel- Kernölmarinade

4 Personen

Zutaten
2 Lammkarrees (mit Rippenknochen)
300 g Champignons
1/2 Zwiebel (gehackt)
1 klein. Bund Petersilie
Salz, Pfeffer
Mehl
Ei
Semmelbrösel zum Panieren
Öl zum Backen
Für Die Kartoffel-Kernöl Marinade
150 g Mehlige Kartoffeln
20 g Butter
1 Zehe Knoblauch
1/8 l Rindsuppe; ca.
1/16 l Steirisches Kernöl; ca.
2 EL Essig
Als Beilage
Marinierter Vogerlsalat

Zubereitung:

Lammkarree zuputzen und in Koteletts aufteilen. Fleisch bis auf 1 cm zum Knochen einschneiden, damit man später die Duxelles einfüllen kann. Champignons waschen und nicht zu fein hacken. Gehackte Zwiebel in einem kleinen Topf glasig anschwitzen und die gehackten Champignons dazugeben. Leicht salzen und die austretende Flüssigkeit verdampfen lassen. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und frisch geschnittener Petersilie abschmecken.

Die fertige Fülle (Duxelles) auf alle Koteletts aufteilen und diese mit Salz und Pfeffer würzen. Lammkoteletts in Mehl, Ei und Brösel panieren. Die gefüllten Koteletts in reichlich Öl goldbraun backen.

Für die Kartoffel-Kernöl Marinade: Kartoffeln kochen, noch warm schälen und pressen. Die Butter in einem kleinen Topf aufschäumen lassen, den Knoblauch darin kurz anschwitzen. Rindsuppe und die gepressten Kartoffel dazugeben. mit einem Schneebesen das Kernöl einrühren und mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken. Achtung: das Kernöl darf nicht kochen! Die gebackenen Koteletts seitlich zur Marinade am Teller anrichten.

Dazu passt marinierter Vogerlsalat mit Kernöl.

Getränk: Blaufränkisch 2002, Weingut Krutzler, fruchtbetonter Rotwein

Stichworte: Kartoffeln, Kernöl, Lamm, P4
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen