Gefüllte Kutteln, Variante 2

4 Portionen

Zutaten
250 g Grosse Stücke Kutteln gewaschen, abgetrocknet
0.5 Tas. Reis
0.25 Tas. Kichererbsen; über Nacht in Wasser eingeweicht
1 klein. Zwiebel; fein gehackt
0.5 Bd. Petersilie; Blätter waschen und hacken
1 TL Getrockneter Koriander
1 Knoblauchzehe; mit etwas Salz zerdrückt
1 klein. Chilischote; Stielansatz entfernen, der Länge nach
halbieren, Samen entfernen und hacken
Salz
Pfeffer
Piment
Currypulver

Zubereitung:

Reis einige Stunden in Wasser legen, waschen, in ein Sieb geben und abtropfen lassen.

Kichererbsen in einen Topf geben, mit kaltem Wasser bedecken und gar kochen. In ein Sieb geben und abtropfen lassen.

Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln dazugeben und dünsten, bis sie Farbe annehmen. Knoblauchpaste, Koriander und Petersilie untermengen und kurz dünsten. Kichererbsen dazugeben und gut vermengen. Aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. Reis und Gewürze dazugeben und gut vermengen.

Kutteln in viereckige, große Stücke schneiden und die Füllung darauf verteilen. Die eine Seite über die Füllung schlagen und die offenen Seiten mit Nadel und Faden zunähen.

Reichlich Wasser in einen Topf geben, salzen und zum Kochen bringen.

Gefüllte Kutteln in das kochende Wasser geben und ca. 30 Minuten garen. Aus dem Wasser nehmen, abtropfen lassen und heiß servieren.

Stichworte: Fleisch, Innereien, Kenia, Kichererbse, Kutteln
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen