Gefüllte Flädle

4 Portionen

Teig:
250 g Mehl
1/2 l Milch
2 Eier
Salz
Muskat
Füllung:
1 Zwiebel
1 Bd. Petersilie
250 g Hackfleisch
1 Ei
2 Brötchen
Salz
Muskat
Majoran
Zum Wenden:
2 Eier
Zum Braten:
Butterschmalz

Zubereitung:

Für den Teig alle Zutaten miteinander verrühren und 30 Minuten quellen lassen. Anschließend auf mittlerer Gasflamme ca. 12 dünne Pfannkuchen backen. Für die Füllung Zwiebel und Petersilie fein hacken, mit Hackfleisch, Ei, vorbereiteten Brötchen verkneten und würzen. Die Masse anbraten und auf die Pfannkuchen verteilen. Diese aufrollen, in verquirltem Ei wenden und ringsum goldgelb braten.

Als Beigabe grüner Salat.

Garzeit: ca. 15 Minuten
Vorbereitungszeit: ca. 45 Minuten
Stichworte: Flädle, Fleisch, Hackfleisch, Herzhaft, Mehlspeise, Oktober, Pfannkuchen
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen