Geeiste Avocadosuppe mit Wasabi und gebratenen Garnelen

Zutaten
3 Avocados
1/2 TL Wasabi-Meerrettich
1/2 Limette; den Saft davon
1/2 Grapefruit; den Saft davon
2 dl Geflügelfond
2 dl Milch
2 dl Kefir
;Salz, Pfeffer
1 TL Balsamico-Essig
2 TL Distelöl
12 Garnelen
2 cl Wodka
4 Cherry-Tomaten
1 Bd. Basilikum
30 g Butter

Zubereitung:

Die Avocados in Viertel einschneiden. Vom Stein trennen und die Haut abziehen.

Ein Sechstel der Avocado in kleine Scheibchen schneiden, salzen, pfeffern, mit Balsamico-Essig und Distelöl beträufeln. Vorsichtig durchrühren.

Das restliche Avocadofleisch salzen, pfeffern und Wasabi dazugeben.

In den Haushaltsmixer umfüllen. Milch, Kefir, Geflügelfond und Wodka dazu. Zerkleinern und mixen.

Die Garnelen in eine Pfanne mit erhitzter Butter geben, salzen, pfeffern und von beiden Seiten je 2 Minuten anbraten.

Anrichten: Die Suppe aus dem Mixer in eisgekühlte Teller giessen.

Marinierte Avocados, halbe Garnelen, halbe Cherry-Tomaten, und Basilikum dazu.

Stichworte: Avocado, Garnele, Kalt, P4, Suppe
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen