Gebratener Reis

4 Portionen

Zutaten
1 mittl. Zwiebel
75 g Schinken, roh (oder Speck)
3 Eier
1 TL Salz
4 EL Pflanzenöl
4 EL Stangensellerie; gehackt
4 EL Erbsen, frisch
300 g Reis; gekocht
1 EL Sojasauce

Zubereitung:

Zwiebel fein hacken. Schinken (oder Speck) klein schneiden. Stangensellerie in erbsengroße Würfel schneiden. Erbsen aus den Schoten lösen. Die Eier mit 1/2 Teelöffel Salz verquirlen.

Das Öl in einer großen Pfanne oder einem geeigneten Topf erhitzen. Die Zwiebel und den Schinken darin auf höchster Hitze 1 1/2 Minuten pfannenrühren und salzen.

Die Hitze zurücknehmen, dann die Eier in die Pfanne gießen und unter Rühren (wie beim Rührei) stocken lassen.

Erbsen und Sellerie zufügen und 1 Minute pfannenrühren.

Reis zufügen und 2 Minuten unter stetem Rühren braten.

mit Sojasauce beträufeln, nochmals gründlich mischen und sofort servieren.

Quelle: Kenneth Lo : Das große Buch der chinesischen Kochkunst

Stichworte: Aufbau, China, Gemüse, Reis
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen