Gebratene Sardinenfilets

3 Personen

Zutaten
18 frische Sardinenfilets
500 g grobes Salz
Saft von 1 Zitrone
1 Esslöffel zerstoßener Pfeffer
2 Esslöffel Öl
2 Esslöffel rote Beeren
3 Lorbeerblätter
3 getrocknete Pfefferschoten
5 Rosmarinzweige
5 Thymianzweige
6 Gewürznelken
Utensilien:
1 Gratinschüssel
1 Salatschüssel

Zubereitung:

Bitten Sie Ihren Fischhändler, die Sardinen zu filetieren, den Schwanz aber nicht zu entfernen. Thymian- und Rosmarinblätter abzupfen.

Lorbeerblatt zerkrümeln. In einer Schüssel alle Würzzutaten mit dem groben Salz vermischen. Den Ofengrill vorheizen.

Das Würzsalz auf den Boden einer Gratinform geben. Die Sardinenfilets darauf legen. Mit Öl besprenkeln. Die Form ca. 2 Minuten in den Grill geben. Zum Schluss die Sardinen mit Zitrone beträufeln und sofort servieren.

Das grobe Salz kann auch mit anderen Kräutern (Dill, Basilikum, Koriander, Estragon, Zitronengras, Melisse oder Eisenkraut) gewürzt werden.

- Land : Frankreich - Dauert ca. : 00 h 12 min.

- Garzeit : 2 min.

- Zubereitungsz. : 10 min.

- Schwierigkeit : Einfach - Preis : Preiswert

Stichworte: Ferien, Fisch, Fischgerichte, Grundrezept, Meer, Sardine, Schnellgericht, Sommer
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen