Gebratene Heringe mit Mangosauce

4 Portion(en)s

Zutaten
4 küchenfertige Heringe
1 Zitrone (den Saft davon)
30 g frischen Ingwer
1/2 TL Salz
1 EL Soja-Sauce pikant
100 g Mehl
4 EL Pflanzenöl
Für die Sauce
1 Dos. Mangos (á 425g)
1 Frühlingszwiebel
1 Stange Staudensellerie
3 EL Erdnussöl
1/8 l Geflügelfond
2 EL Sherryessig
Pfeffer
2 EL Soja-Sauce
1 EL Süß-Sauer-Sauce
1 EL Maisstärke
Petersilie

Zubereitung:

Heringe waschen, trockentupfen und säuern. Ingwer schälen, fein reiben, mit Salz und Soja-Sauce vermischen.

Heringe damit bestreichen und zugedeckt im Kühlschrank ca. 1 Stunde marinieren. Anschließend in Mehl wenden und in erhitztem Öl von jeder Seite ca. 8-10 Minuten braten. Für die Sauce Mangos abtropfen lassen, Saft auffangen.

Zwiebel abziehen und in Ringe schneiden, Staudensellerie putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Erdnussöl in der Pfanne erhitzen, vorbereitetes Gemüse ca. 4 Minuten darin dünsten, mit Geflügelfond und Mangosaft ablöschen und mit Essig, Pfeffer, Soja-Sauce und Süß-Sauer-Sauce würzen. mit Maisstärke bestreuen, verrühren, Mangos zugeben und weitere 2 Minuten köcheln lassen. Mangosauce über die Heringe verteilen und nach Wunsch mit Petersilie garniert servieren.

Dazu schmeckt Reis.

Pro Person ca. 492 kcal
Pro Person ca. 2061 kJoule
Eiweiß: 21 Gramm
Fett: 33 Gramm
Kohlenhydrate: 26 Gramm
Broteinheiten: 2
Stichworte: Fisch, Salzwasser
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen