Gebackener Fisch "Baxter Road"

4 Portionen

Zutaten
1 Bd. Frühlingszwiebeln
1 grüne Paprika; entkernt und grob gehackt
1 groß. Zwiebel; grob gehackt
4 Knoblauchzehen
6 Stengel Petersilie oder Koriander
3 EL getrockneter Majoran
2 EL getrockneter Thymian
2 Limonen; Saft davon
1 EL Salz
1 TL schwarzer Pfeffer
4 mittl. Schwertfischfilets
Fritieröl
1 geschlagenes Ei
Semmelbrösel
Limonenscheiben zum Garnieren

Zubereitung:

Angeblich bekommt man den feinsten gebackenen Fisch auf Barbados in der Baxter Road. Freitag oder Samstag um Mitternacht verwandelt sich die Straße in einen riesigen Marktplatz wo Straßenverkäufer frisch gebackenen Fisch, in braunes Papier gewickelt, verkaufen.

Zwiebeln, Paprika, Knoblauch, Petersilie, Majoran, Thymian und Limonensaft mit dem Mixer oder Pürierstab zu einer Paste pürieren, nach Bedarf etwas Wasser unterrühren. Die Fischfilets mit Salz und Pfeffer würzen und großzügig mit der Paste einreiben. Die Filets in das geschlagene Ei tauchen und mit Semmelbröseln panieren. In heißem Öl 4 min auf jeder Seite braten.

Abtropfen lassen und sofort, mit Limonenscheiben garniert, servieren.

Stichworte: Barbados, Fisch, Karibik
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen