Gebackene Grüne Tomaten, Fried Green Tomatoes

Zutaten
6 Hellrote Tomaten
75 g Weizenmehl
75 g Maismehl; Reformhaus
1 EL Brauner Zucker
;Salz
Schwarzer Pfeffer; f.a.d.M.
1 l Öl; zum Fritieren
Variante
300 g Zwiebeln; mittelgroße

Zubereitung:

Die Tomaten waschen, abtrocknen und in halb bis ein Zentimeter dicke Scheiben schneiden.

Beide Mehlsorten mit Zucker, Salz und Pfeffer auf einem tiefen Teller mischen. Die Tomatenscheiben darin wenden, überschüssiges Mehl abschütteln.

In einem Topf Öl erhitzen, bis an einem hineingehaltenen Holzstäbchen Bläschen emporsteigen. Öl in der Friteuse auf etwa 180 Grad erhitzen. Die Tomaten darin nach und nach von beiden Seiten goldbraun backen. mit einem Schaumlöffel herausnehmen, kurz auf Küchenpapier legen und dadurch entfetten.

Variante: Auf die gleiche Art werden in Amerika "Fried Onion Rings", gebackene Zwiebelringe, zubereitet. Dafür mittelgroße, geschälte und in Ringe geschnittenen Zwiebeln in die Mehlmischung tauchen und wie oben beschrieben goldbraun backen.

Anmerkung: In Amerika werden für dieses Rezept wirklich grüne, unreife Tomaten verwendet. Da diese gesundheitlich nicht ganz unbedenklich sind, sollten Sie hellrote, feste Früchte wählen.

Tip! Die gebackenen Tomaten passen zu Fisch und Fleischgerichten.

Stichworte: Beilage, Gemüse, P4, Tomate
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen