Frühlingssuppe mit Wildkräutern

Zutaten
100 g Lauch
2 EL Sonnenblumenöl
1 EL Wasser
4 EL Hefeflocken
2 Gemüsebrühwürfel
3 Vollkornbrotscheiben
10 g Butter
200 g Wildkräuter
- Brennesselspitzen
- Sauerampfer
- Löwenzahn
- Scharbockskraut
- eventl. mit Spinat oder
- Küchenkräutern gemischt
1/8 l Sahne, sauere
Zubereitungszeit
Erfasst: Thomas Budewig

Zubereitung:

Den Lauch putzen und in kleine Streifen schneiden (auch das Lauchgrün verwenden!), in dem Öl und 2 Esslöffel Wasser 2 - 3 Minuten dünsten. Dann die Hefeflocken zufügen und kurz anrösten. 1 l Wasser und die Brühwürfel zugeben und 15 Minuten kochen lassen.

Inzwischen das Brot würfeln und mit der Butter knusprig rösten. Die Wildkräuter putzen, gründlich waschen gut abtropfen lassen und fein hacken. In die heisse Suppe geben, aber nicht mehr kochen. Die Sahne unterziehen und die Brotwürfel kurz vor dem Essen über die Suppe streuen.

Stichworte: Frisch, Gebunden, Kräuter, P4, Suppe
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen