Apfelpudding

Zubereitung:

1 Pfund Apfel, 310 Gr. Zucker, reichlich 1 Lt. Wasser, Schale u. Saft einer Zitrone, knapp 50 Gr. rote Gelatine. Die Apfelstücke (1/2 Pfund Äpfel) kocht man in dem Wasser mit Zucker und Zitronenschale gar, doch so, daß sie nicht zerfallen. Legt sie vermittels eines Löffels in [eine] Glasschale, so daß die runde Seite nach oben liegt. In dem zurückgebliebenen Saft gibt man den Saft der Zitrone u. kocht die Gelatine durch und gibt dann diese Masse über die Äpfel. Man reicht ihn ohne Sauce, nur mit steifer mit Vanillezucker gewürzter Schlagsahne.

Stichworte: Apfel, Dessert, Pudding
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen