Apfelpie (ohne Zucker)

Teig
4 Tas. Mehl Type 1050
1 Spur Salz
3/4 Tas. Maiskeimöl; kalt
1 Tas. Wasser, kalt
Belag
4 Äpfel; geraffelt
1 EL Mandelmus
4 EL Rosinen (Menge anpassen)
1 EL Reis- od. Gerstenmalz
--Zitronensaft
1/2 Vanilleschote

Zubereitung:

Teig für den Pie: Teigzutaten mit einer Gabel schnell durchmischen, (Gabel nur hin- und herbewegen) Nicht kneten. Teig darf ruhig marmoriert aussehen.

Teig auf einem gefetteten Backblech ausrollen und mit der Gabel mehrmals einstechen, um eine Blasenbildung zu vermeiden.

5 Minuten bei 200 °C vorbacken.

Belag: Alle Zutaten mischen und auf dem Kuchen verteilen.

Den Kuchen weitere 15 - 20 Minuten bei 200 °C fortbacken.

Quelle: Gabi Grotevent Ins Mm-Format gebracht von Herbert Schmitt (2:2446/430.7)

Stichworte: Apfel, Diät, Kuchen, P1
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen