Fleischröllchen an Gemüsevinaigrette

4 Servings

VINAIGRETTE
300 g Stangensellerie mit schönen Blättern
1 Zweig Zitronenmelisse
2 dl Olivenöl
1/2 dl Balsamicoessig
Salz
Pfeffer
FLEISCHROELLCHEN
2 groß. Karotten
8 Kalbsplätzchen dünn geschnitten
1 geh. TL Senf
Salz
Pfeffer
8 Scheib. Rohschinken
16 Salbeiblätter
2 EL Olivenöl; zum Braten
REF
Annemarie Wildeisen Meyers Modeblatt 30/97
Erfasst von Rene Gagnaux

Zubereitung:

Für die Vinaigrette den Sellerie rüsten, schöne Blätter beiseite legen. Die Stängel sehr fein würfeln. Die Zitronenmelisse fein hacken. Mit dem Sellerie, dem Olivenöl und dem Balsamicoessig mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Für die Fleischröllchen die Karotten schälen, halbieren, dann der Länge nach vierteln. In Salzwasser knapp weich kochen. Die Kalbsplätzchen mit dem Wallholz unter Klarsichtfolie möglichst dünn klopfen. Mit Senf bestreichen und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Je eine Scheibe Rohschinken darauflegen. Jeweils zwei Karottenstängel in zwei Salbeiblätter einwickeln und quer auf die Plätzchen legen. Die belegten Plätzchen satt zu Fleischvögeln rollen. Mit einem Zahnstocher fixieren. Im heißen Olivenöl rundum während 5 bis 8 Minuten braten. Auskühlen lassen.

Dann die Fleischvögel in 2-3 cm dicke Röllchen schneiden. Die Sellerieblätter auf Tellern oder einer Platte auslegen. Die Fleischröllchen darauf arrangieren und mit der Vinaigrette beträufeln.

Stichworte: Fleisch, Kalb, Sellerie
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen