Fischfilets gefüllt und gerollt

Zutaten
600-800 g Fischfilets, z. B. Felchen
1/2 Zitrone, Saft
Salz oder Streuwürze
Pfeffer
Füllung:
300 g frische Champignons
1/2 Zitrone, Saft
1/2 EL Margarine
1 Zwiebel, gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
1 Büschel frische Kräuter, gehackt,
z. B. Dill, Petersilie
Salz oder Streuwürze
Pfeffer, frisch gemahlen
1/2 TL Currypulver
100 g Specktranchen, etwa
1/2-1 dl Weißwein

Zubereitung:

Fischfilets mit Zitronensaft beträufeln, 15 Minuten marinieren. Mit Salz oder Streuwürze und Pfeffer würzen.

Champignons grob hacken und mit dem Zitronensaft in einer kleinen Pfanne aufkochen, kurz kochen lassen, Pilzflüssigkeit in eine Tasse gießen. Margarine beigeben, erhitzen. Zwiebel, Knoblauchzehe, Kräuter beigeben, 5 Minuten mitdämpfen. Mit Salz, Pfeffer, Currypulver würzen.

Füllung auf die Fischfilets verteilen, aufrollen, jeweils 1 Specktranchen um jedes Fischröllchen wickeln. In eine Gratinplatte verteilen. Weißwein dazugeben, zudecken, 30-40 Minuten bei Mittelhitze (180°) im Ofen gardämpfen.

Variante: Specktranchen weglassen, Form mit Margarine dick bestreichen.

Dazu servieren : Kartoffeln oder Reis und Salat Tipp: Wenn man Fischröllchen zubereitet, die Filets mit der Hautseite nach innen aufrollen; sie bleiben dann gut in der Form.

Stichworte: Felche, Fisch, September
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen