Fischfilets an Salbeisauce

Zutaten
4 Fischfilets,
Zitrone,
Salz,
Pfeffer,
Mehl,
Butterfett,
2 EL Butter,
16 Salbeiblättchen

Zubereitung:

Die Fischfilets mit Küchenkrepp trocken tupfen, mit Zitronensaft säuern und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Filets in Mehl wenden und im erhitzten Butterfett auf jeder Seite ca. 4 Minuten goldgelb braten. Die Fische herausnehmen und warm stellen.

In einem Topf die Butter schmelzen, die Salbeiblättchen darin kurz durchdämpfen und über die Fischfilets geben.

Stichworte: Fisch, Salbei
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen