Apfelkrapfen

6 Personen

Zutaten
Für den Teig:
500 g Mehl
12 g Salz
80 g Zucker
1 klein. Dose Bier
1 dl Milch
80 g Butter
1 Pkg. Vanillezucker
2 Eier
2 Eiweiß zu Eischnee geschlagen
1 kg Äpfel
4 Esslöffel Rum
1 Frittiertopf
Puderzucker
Utensilien:
1 Friteuse
Küchenpapier

Zubereitung:

Äpfel schälen und entkernen. In Scheiben schneiden (ungefähr 8 pro Apfel). In eine tiefe Schüssel legen, mit dem Rum begießen und ziehen lassen. Mehl in eine Schüssel sieben. In die Mehlmulde Salz, Zucker, Vanillezucker und Eier geben. Unter Rühren nach und nach die Hälfte Bier, Milch und zerlassene Butter zugeben.

Sobald der Teig glatt gerührt ist, geschlagenes Eiweiß unterheben. Die Apfelscheiben einzeln in den Teig tauchen und in das heiße, nicht rauchende Frittieröl geben.

Auf Küchenpapier abtropfen lassen und auf einer Servierplatte anrichten. Mit Puderzucker bestäuben. Warm oder heiß servieren.

- Land : Frankreich - Region : Normandie - Dauert ca. : 00 h 35 min.

- Garzeit : 5 min.

- Zubereitungsz. : 30 min.

- Schwierigkeit : Einfach - Preis : Preiswert

Stichworte: Apfel, Desserts, Essen, Freunden, Genießen, Herbst, Irland, Mit, Obst, P6, St.-Patrick-Tag
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen