Filet mit Wirsing

4 Personen

Zutaten
600 g Wirsing
1 Zwiebel
60 g Butter
1 TL Kurkuma
Muskat
Salz
Pfeffer
200 ml Sahne
250 ml Milch
1 kg mehlig kochende Kartoffeln
2 Eier
500 g Schweinefilet
2 EL Öl
1 Schalotte
200 g Steinpilze
80 ml Sherry

Zubereitung:

Wirsing putzen, waschen und in Streifen teilen. Zwiebel abziehen, hacken und in 30 g Butter dünsten. Kohl, Kurkuma, Muskat, Salz, Pfeffer, 50 ml Sahne sowie 200 ml Milch zufügen. Ca. 7 Min. garen.

Den Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Kartoffeln waschen und ca. 20 Min. in Salzwasser garen. Abgießen, pellen, zerstampfen. Mit Eiern, 30 g Butter, 50 ml Milch, Salz, Pfeffer und Muskat verrühren. Mit einem Spritzbeutel als Rosetten auf ein gefettetes Blech spritzen, ca. 10 Min. backen.

Filet abbrausen, trockentupfen, in Scheiben teilen. Im Öl je Seite ca. 2 Min. garen. Herausnehmen, salzen und pfeffern. Schalotte abziehen, hacken. Pilze putzen, in Scheiben teilen. Beides im Bratfett andünsten. Sherry, 150 ml Sahne angießen, sämig köcheln. Evtl. mit Thymian bestreut servieren.

Menü: Kürbissuppe, Feldsalat mit Apfel, Filet mit Wirsing, Obst mit Zabaione

Zubereitungszeit: 55 Min.
Pro Person ca. 725 kcal
Eiweiß: 44 Gramm
Fett: 41 Gramm
Kohlenhydrate: 39 Gramm
Stichworte: Filet, Fleisch, P4, Schwein, Wirsing
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen