Fenchel-Zitronensuppe

4 Portionen

Zutaten
400 g Fenchel, (geputzt)
100 g Schalotten
20 g Butter
2 EL Nacktgerste; und
1 TL Fenchelsamen; zusammen mittelfein gemahlen
2 1/2 EL Gekörnte Gemüsebrühe
800 ml Wasser
3 EL Mandeln
6 Stängel glatte Petersilie
125 g Saure Sahne
3 EL Zitronensaft
2 TL Abgeriebene Zitronenschale (unbeh.)
Schwarzer Pfeffer
Meersalz

Zubereitung:

Den Fenchel putzen, waschen und feine Streifen schneiden. Dazu die Knollen längs halbieren, mit der Schnittfläche auf ein Brett legen und ein- bis zweimal längs so einschneiden, dass das Fenchelstück am Wurzelansatz zusammenhält. Dann quer in schmale Streifen schneiden. Die Schalotten fein würfeln und in der Butter andünsten.

Den Fenchel und die Gerste dazugeben und unter Umwenden kurz anrösten. Die gekörnte Brühe darüber streuen und das Wasser zugießen. 8-10 Minuten bei schwacher Hitze kochen, bis der Fenchel bissfest ist.

Inzwischen die Mandeln längs in Stifte schneiden und ohne Fett hellgelb rösten. Zwei kleine Handvoll Fenchelgrün von den Stielen zupfen und mit der Petersilie fein schneiden. Die Kräuter, die Sahne, den Zitronensaft und die Zitronenschale in die Suppe rühren.

Mit Pfeffer und eventuell wenig Salz abschmecken. Die Suppe auf Teller verteilen und mit den Mandeln bestreuen.

Stichworte: Creme, Fenchel, Suppe, Zitrone
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen