FEIGEN UEBERBACKEN MIT MANDELSCHAUM AUF CASSIS-SAUCE

4 Portionen

Zutaten
4 Feigen
Evtl. Zucker
MANDELSCHAUM
3 Eigelb
60 g Zucker; (1)
1 Zitrone; nur Schale
1 TL Vanillezucker
30 g Maisstärke
40 g Mandeln; geröstet
3 Eiweiß
20 g Zucker; (2)
CASSIS-SAUCE
200 g Schwarze Johannisbeeren
2 EL Zucker; je nach Säure
1 EL Cassis Likör
GARNITUR
Puderzucker; etwas

Zubereitung:

Feigen schälen, halbieren und je nach Süße etwas zuckern.

Mandelschaum: Eigelb mit dem Zucker (1) sehr schaumig schlagen, dann die geriebene Zitronenschale, Vanille, Mandeln und Mondamin zugeben. Eiweiß mit Zucker (2) schaumig schlagen und zum Schluss unterheben.

Cassis-Sauce: Alle Zutaten mixen und durch ein Haarsieb streichen. Falls die Sauce zu dick wird, mit etwas Johannisbeersaft verdünnen.

Fertigstellung: Die halbierten Feigen auf ein Backblech legen und jeweils mit 1 EL Mandelschaum bedecken. Bei 240 Grad reiner Oberhitze backen, bis der Schaum leicht bräunt.

Cassis-Sauce auf flache Teller gießen, die Feigen daraufsetzen und mit Puderzucker bestäuben.

: Quelle : Die große Küche und ihre kleinen Geheimnisse : : erfasst von Ilka Spieß : Erfasst : 15.08.95 von Heinz Winkler

Stichworte: Feige, Johannisbeere, Süßspeise, Warm
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen