Erdbeerparfait mit Rhabarberschaum

6 Förmchen von ca. 11/2 dl Inhalt

PARFAIT
200 g Erdbeeren
1 Ei
1 Eigelb
5 EL Zucker
1 Zitrone, nur abgeriebene Schale
2 dl Rahm
RHABARBERSCHAUM
400 g Rhabarber
4 EL Zucker
1 EL Zitronensaft
1/4 TL Zimt

Zubereitung:

Parfait: Erdbeeren pürieren.

Ei, Eigelb und Zucker rühren, bis ein fester Schaum entstanden und die Masse hell ist. Zitronenschale und Erdbeerpüree daruntermischen. Rahm steif schlagen, sorgfältig unter die Masse ziehen und sofort in die Förmchen füllen. Gefrieren: mindestens 4 Stunden.

Rhabarberschaum: Rhabarber in Würfel schneiden. Mit Zucker, Zitronensaft und Zimt in eine Chromstahlpfanne geben, zugedeckt auf kleinem Feuer weich köcheln. Ausgekühlt pürieren.

Servieren: Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen, Parfait ringsum lösen, auf Teller stürzen. Rhabarberschaum dazu servieren.

Tipp: Restliches Eiweiß steif schlagen, unter den Rhabarberschaum ziehen.

Stichworte: Dessert, Erdbeere, Mai, Parfait, Rhabarber
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen