Erdbeerparfait mit gepfeffertem Erdbeersalat

4 Portionen

Zutaten
Parfait
250 g Erdbeeren
2 EL Zucker
1 EL Honig
80 g Baiser
2.5 dl Sahne
Erdbeersalat
500 g Erdbeeren
1/2 Zitronensaft
2 EL Zucker
Pfeffer

Zubereitung:

Für das Parfait die Erdbeeren waschen, 4 Stück beiseite legen, die restlichen rüsten, schneiden, zusammen mit dem Zucker und dem Honig in einem hohen Maßbecher pürieren.

Sahne zu festem Schlagrahm schlagen, anschließend das Erdbeerpüree mit dem Schwingbesen daruntermischen.

Die Baiser in einen Plastikbeutel geben und von Hand zerdrücken.

Die Baiser-Stückchen unter den Rahm mischen.

Die beiseite gelegten Erdbeeren rüsten, in kleine Stückchen schneiden und ebenfalls unter den Rahm mischen.

Die Parfaitmasse in eine mit Klarsichtfolie ausgelegte Cakeform gießen, glatt streichen und während ca. 5-6 Stunden gefrieren lassen.

Für den Erdbeersalat die Beeren waschen, rüsten, in Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben.

Zitronensaft und Zucker beigeben und alles mischen.

Pfeffer (4-5 Umdrehungen mit der Mühle) beifügen, vermischen und 1-2 Stunden gut durchziehen lassen.

Erdbeersalat auf Teller anrichten und das in Scheiben geschnittene Parfait darauf anrichten.

Stichworte: Erdbeere, Pfeffer, Schweiz
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen