Apfel-Sauerkraut-Rösti mit Specksauce

4 Personen

Zutaten
600 g Kartoffeln
400 g Sauerkraut
2 Frühlingszwiebeln
2 EL Kartoffelmehl
2 Äpfel
2 Eigelb
2 EL Olivenöl
2 Rote Zwiebeln
SPECKSAUCE
80 g Bauchspeckwürfel
80 g Zwiebelwürfel
1 EL Tomatenmark
1/2 l Kalbsfond
1 Schale Kresse
Muskat
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

(circa 40 Minuten) Frühlingszwiebeln säubern und in Röllchen schneiden. Sauerkraut grob hacken, rote Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Die Kartoffeln schälen, säubern, fein raffeln und mit Eigelb, Frühlingszwiebeln, Kartoffelmehl vermengen. Die Äpfel mit Schale dazuraffeln, das Sauerkraut zugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen - nochmals gut vermengen.

Rote Zwiebelstreifen in heißem Olivenöl glasig angehen* lassen, mit etwas Kalbsfond ablöschen. Zwiebelwürfel in heißem Olivenöl glasig angehen* lassen, den Speck zufügen, Tomatenmark mit einrühren, mit dem restlichen Kalbsfond auffüllen und mit Pfeffer würzen.

Die Röstimasse in heißem Olivenöl anhäufeln, flach drücken, beidseitig goldgelb braten. Die Soße als Spiegel auf dem Teller angießen, Rösti darauf setzen, die Soßenzwiebeln darüber geben und mit der abgeschnittenen Kresse bestreuen.

(*= etwas andünsten, kurz anbraten - Bemerkung der Erfasserin des Rezeptes)

Stichworte: Fleischware, Gemüse, Kräuter, Obst, P4
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen