Erdbeer-Rhabarber-Grütze

Zutaten
750 g Rhabarber
1 1/2 kg Erdbeeren
1 l roter Traubensaft
4 EL Zucker
2 EL Speisestärke
2-3 Becher Schlagsahne (à 200 g)
12 Marzipanschalen (siehe Rezept)
etwas Zitronenmelisse

Zubereitung:

Rhabarber putzen, schräg in 2-3 cm lange Stücke schneiden. Erdbeeren in kaltem Wasser waschen trockentupfen. Stielansätze heraus drehen. Früchte je nach Größe halbieren oder vierteln, in eine Schüssel geben.

Saft mit Zucker zum Kochen bringen. Die mit etwas Wasser angerührte Speisestärke mit dem Schneebesen einrühren. Temperatur auf die kleinste Stufe zurückschalten, Rhabarber 2-3 Minuten darin ziehen lassen. Masse über die Erdbeeren gießen, unterziehen. Abkühlen lassen, zugedeckt kalt stellen.

Schlagsahne anschlagen. Grütze in die Marzipanschalen füllen, auf Teller setzen. Mit Zitronenmelisse garnieren. Die Schlagsahne separat reichen.

Zubereitungszeit: 30 Minuten
Pro Person ca. 250 kcal
Pro Person ca. 1050 kJoule
Stichworte: Dessert, Erdbeere, Grütze, Rhabarber
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen