Apfel-Pfirsich-Carpaccio

4 Portionen

Zutaten
1 Dos. (425 ml) Pfirsiche
1 Zitrone; den Saft
2-3 EL (ca. 50 g) flüssiger Honig
1 EL (ca. 15 g) ungesalzene
Pistazienkerne
8-10 (ca. 20 g) Walnusskernhälften
Einige Minzeblättchen
2 Äpfel (ca. 400 g)

Zubereitung:

1. Pfirsiche abtropfen, Saft dabei auffangen. 4 EL von dem Saft und 1 EL Zitronensaft erwärmen. Honig darin auflösen. Pistazien und Walnüsse hacken. Minze waschen und, bis auf etwas zum Verzieren, in Streifen schneiden. Pfirsiche in sehr feine Scheiben schneiden.

2. Übrigen Zitronensaft und knapp 1/4 l kaltes Wasser verrühren.

Äpfel waschen, vierteln und entkernen. Damit die Äpfel nicht braun anlaufen, in dünne Scheiben direkt in das Zitronenwasser hobeln oder schneiden. Auf einem Sieb gut abtropfen.

3. Apfel- und Pfirsichscheiben auf 4 Tellern anrichten. Mit Pistazien, Walnüssen und Minze bestreuen. Honigsoße darüber verteilen. Mit restlichen Minzeblättchen verzieren.

EXTRA-INFO Ursprünglich handelte es sich beim italienischen 'Carpaccio' um hauchdünne, mit Zitrone und Olivenöl beträufelte Filetscheiben. Inzwischen werden auch andere Speisen mit sehr dünn geschnittenen Zutaten so genannt.

:Zubereitungszeit: 30 Min.

:kcal kJ Eiweiß Fett KH :200 840 2 6 32

Stichworte: Nachspeise, Nuss, Obst
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen