Crespelle mit Pfirsichkompott

8 Portionen

CRESPELLE
100 g Mehl; gesiebt
30 g Zucker
150 ml Milch
1 Msp. Salz
2 Eier (M)
30 g Butter
8 geh. TL Honig
FUELLUNG UND KOMPOTT
600 g Ricotta
80 g Amaretti
30 g Puderzucker; gesiebt (I)
1 Zitrone: Schale abgerieben
6 Gelbe Pfirsiche a 150 g
40 g Butter; zimmerwarm
40 g Mandelblättchen
120 ml Orangensaft
20 g Puderzucker; gesiebt (II)
2 EL Amaretto
ERFASST AM 01.07.99 VON
Petra Holzapfel essen & trinken 7/99

Zubereitung:

Für die Crespelle Mehl mit Zucker, Milch und Salz verrühren, dann die Eier unterarbeiten. Den Teig 15 Minuten ausquellen lassen. Die Butter zerlassen. Eine beschichtete Pfanne (20 cm Durchmesser) jeweils mit wenig Butter einstreichen. Nacheinander dünne Pfannkuchen backen. Jeden auf einer Seite mit 1 Tl Honig bestreichen.

Ricotta in einem Sieb abtropfen lassen. Amaretti grob zerbröseln und mit dem Ricotta, dem Puderzucker (I) und Zitronenschale vermischen.

Die Masse auf die Pfannkuchen verteilen und glatt streichen. Die Pfannkuchen aufrollen und nebeneinander in eine feuerfeste Form legen.

Die Pfirsiche kreuzweise einschneiden, überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln und entsteinen. Mit in die Auflaufform legen.

Die zimmerwarme Butter mit den Mandelblättchen mischen und über Crespelle und Pfirsiche streuen.

Den Orangensaft mit dem restlichen Puderzucker um 1/3 einkochen lassen, mit dem Amaretto würzen und über die Pfirsiche gießen.

Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten 10-15 Minuten backen. Sofort servieren.

Stichworte: Dessert, Pfannkuchen, Pfirsich, Süßspeise
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen