Crêpes mit Hähnchen und Pilzen

6 Personen

Zutaten
24 Crepes
400 g Hähnchenbrust
300 g Champignons
1 Zwiebel
70 g Butter
300 g Bechamelsoße
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

1. Hähnchenbrust zweimal hacken. Pilze putzen, sandige Teile der Stiele entfernen. Pilze waschen und vorsichtig abtrocknen. In dünne Scheiben schneiden.

2. Im kleinen Topf 30 g Butter zerlassen und für wenige Minuten die Pilze anbraten. Hähnchen zugeben und weitere sechs Minuten garen.

3. Zwiebel abziehen und hacken. In einem anderen Topf 20 g Butter zerlassen und die Zwiebel glasig dünsten, dann zu der Pilz-Zubereitung geben. Salzen und pfeffern. Backofen auf 250 °C vorheizen.

4. Die Hälfte der Bechamelsoße zu der Pilz-Zubereitung geben und alles gut vermengen. Vom Herd nehmen und jeweils einen Löffel der Zubereitung auf ein Crepe geben und aufrollen.

5. Eine Form leicht einfetten und die gefüllten Crepes hineinlegen. Die restliche Bechamelsoße auf den Crepes verteilen und im Ofen zehn Minuten überbacken.

Kochzeit: 10 Minuten
Vorbereitung: 30 Minuten
Stichworte: Auflauf, Crêpe, Geflügel, Huhn, Italien, Mehlspeise, P6, Pilz
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen