Country Pie

1 Pie (*)

Teig:
375 g Mehl
1/2 geh. TL Salz
140 g Butter oder Margarine
150 ml Wasser
Füllung:
50 g roher Schinken
300 g grüne Stachelbeeren (Ersatz 2 große Boskop)
2 Gemüsezwiebeln
1 Bd. Petersilie
250 g Schweinehack
100 g gehackte Haselnüsse
Pfeffer, Salz
1 Msp. gem. Piment
150 g Sauerrahm 20 % Fett
Fett für die Form
1 Ei zum Bestreichen

Zubereitung:

(*) Zutaten für 1 Pieform mit 28 cm Durchmesser Mehl und Salz in eine Schüssel sieben. In die Mitte eine Vertiefung drücken. Butter oder Margarine mit dem Wasser in einen Topf geben und aufkochen. Das Gemisch in die Vertiefung im Mehl gießen und schnell rühren, bis ein glatter Teig entsteht. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und etwas abkühlen lassen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Den Schinken in sehr feine Würfelchen schneiden. Stachelbeeren putzen, waschen und abtropfen lassen (Boskop waschen, schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und den Apfel quer in Scheiben schneiden). Die Zwiebeln abziehen und grob würfeln. Die Petersilie waschen, trockentupfen und die Blättchen hacken. Das Hackfleisch mit der Hälfte Schinkenwürfeln in einer beschichteten Pfanne ohne Fett unter Rühren braten, bis es Farbe annimmt. Aus der Pfanne nehmen, mit Petersilie, Zwiebeln, Haselnüssen, Stachelbeeren und Sauerrahm mischen, kräftig mit Salz, Pfeffer und Piment würzen.

2/3 des Pastetenteiges ausrollen und den Boden damit auslegen, den Rand nach oben ziehen und den Boden mehrfach einstechen. Die Masse in der Form verteilen, die Teigränder nach innen kippen und mit Ei bestreichen.

Den Rest des Pastententeigs ausrollen, als Deckel daraufsetzen, verzieren und mit Ei bestreichen. Ein Loch in den Deckel schneiden.

Die Pie in den heißen Ofen (mittlere Schiene) geben und etwa 30 Minuten backen.

Stichworte: Backen, Feste, Fleisch, Obst, Picknick, Pie, Pikant, Schwein, Stachelbeere
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen