Champignon-Speckknödel

4 Portionen

Zutaten
50 g Räucherspeck, weißer
1 EL Speiseöl (z.B. Rapsöl)
1 Zwiebel, mittelgroße
1 Knoblauchzehe
250 g Champignons
5 Scheib. Toastbrot, entrindetes
400 g Rinderhackfleisch
2 Eier
1 EL Petersilie, gehackte
Salz
Pfeffer
Butterschmalz zum Braten

Zubereitung:

Speck in Würfel schneiden. Öl erhitzen, Speck darin hellgelb braten. Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken bzw. zerdrücken. Zum Speck geben und zugedeckt gardünsten. Champignons putzen, falls nötig mit dem Backpinsel säubern und feinschneiden. Zu den Zwiebeln geben und 5 Minuten mitdünsten. Abkühlen lassen. Toast in Wasser einweichen und ausdrücken. Hackfleisch, Eier, Toast, Petersilie und Champignonmasse verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen und 8-10 Frikadellen formen. Im heißen Butterschmalz von beiden Seiten braun braten. Dazu passen Kartoffelpüree und Rucola-Salat.

Stichworte: Champignon, Fleisch, Hack, Pilz, Rind
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

Ausdrucken            Schließen