Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Rezepte » Menüs 2019 » Menü

Buttermilch-Himbeer-Gelee

4 Personen

250 g TK-Himbeeren
4 Blatt weiße Gelatine
1 Bio-Zitrone, abger. Schale und Saft von
2 EL flüssiger Honig
6 EL Zucker
1/2 I Buttermilch
200 g Vollmilch-Joghurt

 

Himbeeren auftauen Jassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Hälfte Zitronensaft, 1 EL Honig und 3 EL Zucker erwärmen, bis sich der Zucker gelöst hat. 5 EL Buttermilch einrühren. Gelatine ausdrücken und darin auflösen. Dann unter die übrige Buttermilch rühren. 10-15 Minuten kalt stellen, bis sie zu gelieren beginnt.

4 Himbeeren zum Verzieren beiseite legen. Übrige Himbeeren, 3 EI.. Zucker, 1 EL Honig und Rest Zitronensaft pürieren. Püree durch ein feines Sieb streichen.

Joghurt unter die Buttermilch rühren. Mit Himbeerpüree in 4 Gläser schichten. Mit einem Holzspieß spiralförmig durchziehen. Mind. 4 Stunden kaltstellen. Mit Zitronenschale und restlichen Himbeeren verzieren.

Tipp: Wenn Sie's lieber cremiger mögen, ziehen Sie noch etwas Schlagsahne unters Buttermilch-Gelee. Statt Himbeeren schmecken auch pürierte Aprikosen oder Mangos.

Kühlzeit ca. 4 1/4 Std.
Zubereitungszeit ca. 30 Min.

© Lothar Schäfer