Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Rezepte » Menüs 2018 » Menü

Rheinischer Sauerbraten

4 Personen

Marinade
1/4 l Essig
1/8 l Wasser
1 TL Salz
5 Pfefferkörner
2 Nelken
2 Wacholderbeeren
1 Lorbeerblatt
2 Zwiebeln
1 Möhre

Sonstiges
1 kg Rindfleisch (Schulter oder Keule)
40 g Butterschmalz
125 g Sultaninen
75 g Lebkuchen
Eventuell Soßenbinder
Salz
Pfeffer

Essig und Wasser mit Gewürzen und grob zerkleinertem Gemüse aufkochen und abkühlen lassen.

Fleisch in ein Gefäß legen und mit der abgekühlten Marinade begießen. Unter gelegentlichem Wenden 2 bis 3 Tage marinieren.

Fleisch herausnehmen und trockentupfen. Marinade durch ein Sieb gießen.

Butterschmalz erhitzen und das Fleisch von allen Seiten darin anbraten. Marinade nach und nach dazugeben und das Fleisch 90 bis 100 Minuten schmoren.

Sultaninen und Lebkuchen 30 Minuten vor Ende der Gardauer hinzufügen.

Fleisch herausnehmen. Bratenfond eventuell mit Soßenbinder binden und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Soße zum Fleisch servieren.

Beilage: Kartoffelklöße mit Rotkohl bzw. Spätzle mit Apfelmus.

© Lothar Schäfer