Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Rezepte » Menüs 2018 » Menü

Blätterteigtörtchen mit Lachs

8 Stücke

4 Sch. TK-Blätterteig à 75 g
300 g Lachsfilet ohne Haut
75 g Kräuterfrischkäse
1 Zitrone, Saft von
1 Handvoll glatte Petersilie, fein gehackt
1 Bd. frischer Thymian, gezupft
Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Außerdem
Hülsenfrüchte zum Blindbacken
Muffinform mit 8 Mulden

 

Den Ofen auf 170 Grad/Gas Stufe 3 vorheizen. Eine Muffinform mit 8 Mulden einfetten. Die Blätterteigscheiben nebeneinander auftauen lassen, dünn ausrollen, 8 Kreise ausschneiden, in die Mulden drücken, Backpapier einlegen und mit Hülsenfrüchten füllen. Die Form in den Backofen geben und ca. 15 Minuten vorbacken. Die Hülsenfrüchte und das Backpapier entfernen. Teig dünn mit Butter bestreichen und in der Form abkühlen lassen.
Den Lachs trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln und in die Törtchen füllen. Salzen, pfeffern, mit Petersilie und Thymian würzen. Einen Klecks Kräuterfrischkäse auf jedes der Törtchen geben und die Törtchen für 30 Minuten bei 190 Grad/ Gas Stufe 5 auf der untersten Schiene backen.

Backzeit: 45 Minuten
Vorbereitung: 15 Minuten

© Lothar Schäfer