Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Rezepte » Menüs 2017 » Menü

Maronensuppe

4 Personen

1/2 Baguette
1 Zwiebel
4 Nelken
500 g gegarte Maronen
400 ml Fleischbrühe
200 ml Weißwein
1 Knoblauchzehe, gehackt
200 ml Sahne
Salz, Pfeffer
100 g Gänseleberpastete
1/2 Bd. glatte Petersilie, gehackt

Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Das Brot schräg in lange, dünne Scheiben schneiden und im Ofen rösten. Die Zwiebel abziehen, mit Nelken spicken. Maronen, Brühe, Wein, Zwiebel und Knoblauch in einem Topf aufkochen lassen. Dann 15 Min. bei niedriger Hitze leicht köcheln lassen, damit sich die Aromen verbinden.

Die Zwiebel und einige Maronen herausnehmen. Die Suppe mit dem Pürierstab fein pürieren. Sahne einrühren und mit Salz sowie Pfeffer pikant abschmecken. Herausgenommene Maronen in Stückeschneiden. Die Suppe in Schalen füllen und die Maronistücke daraufgeben. Die Baguettescheiben mit der Gänseleberpastete bestreichen und auf der Suppe anrichten. Mit Petersilie bestreuen.

pro Person ca. 500 kcal; E 23 g, F 14 g, KH 60 g

© Lothar Schäfer