Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Rezepte » Menüs 2017 » Menü

Chili-Schoko-Mousse

4 Personen

150 g Zartbitterschokolade mit Chili (z. B. von Lindt)
50 g + 150 g Schlagsahne
2 frische Eier
1 EL Puderzucker
1 Pkg. Vanillin-Zucker
evtl. Chilis zum Verzieren

 

Schokolade hacken. Mit 50 g Sahne in eine Schüssel geben und im heißen Wasserbad schmelzen. Abkühlen lassen.

Eier trennen. Eigelb und Puderzucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes hellcremig aufschlagen. Schokolade langsam unterrühren.

Eiweiß und 150 g Sahne getrennt steif schlagen. Vanillin-Zucker dabei in die Sahne rieseln lassen. Zuerst Sahne, dann Eischnee unter die Schokomasse heben.

Die Mousse in 4 Dessertgläser oder eine größere Schüssel füllen und mind. 2 Stunden kalt stellen. Evtl. mit Chilischoten verzieren.

Tipp: Zum Verzieren die Chilischoten einfach in etwas geschmolzene Schokolade tauchen und trocknen lassen. Oder Erdbeeren mit den Spitzen in flüssige Schokolade stecken. Die können Sie dann sogar mitessen.

Kühlzeit mind. 2 Std.
Zubereitungszeit ca. 30 Min.
pro Portion ca. 410 kcal; E 5 g, F 31 g, KH 24 g

© Lothar Schäfer