Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Rezepte » Menüs 2017 » Menü

Rosa Grapefruit-Creme

4 Personen

4 Blatt weiße Gelatine
2 rosa Grapefruits
4 frische Eier (Gr. M)
100 g Zucker
100 g Schlagsahne
evtl. Melisse zum Verzieren

 

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 1 Grapefruit halbieren, Saft auspressen und 100 ml abmessen.

Eier trennen. Eiweiß kalt stellen. Eigelb und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes 3-5 Minuten hell-cremig schlagen.

Gelatine ausdrücken und bei schwacher Hitze auflösen. Grapefruitsaft unterrühren. Erst mit etwas Eicreme verrühren, dann unter die Eigelbcreme rühren. So lange kalt stellen (ca. 15 Minuten), bis die Masse zu gelieren beginnt.

Eiweiß und Sahne getrennt steif schlagen. Erst Sahne, dann Eischnee unter die gelierende Masse heben. In 4 Dessertgläser füllen und mind. 4 Stunden kalt stellen.

Die übrige Grapefruit einschließlich der weißen Haut dick schälen. Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Creme mit Filets und Melisse verzieren.

Kühl-/Gelierzeit mind. 4 1/4 Std.
Zubereitungszeit ca. 30 Min.
pro Portion ca. 310 kcal; E 10 g, F 15 g, KH 31 g

© Lothar Schäfer